HOME ABOUT FACEBOOK LOOKBOOK BLOGLOVIN INSTAGRAM CONTACT/STATISTIC BLOGS

2015/03/26

Holy Reads 1#

Hier eine neue Kategorie: Die Holy Reads. Es geht hauptsächlich um die Leseempfehlungen der Woche, meine Internetkirschen von Online Shops über Artikel, die gelesen werden sollten. Ich hoffe ihr habt Freude daran, ich werde euch jeden Donnerstag meine Highlights zeigen. Zum Wochenende. Auch wenn es noch nicht Freitag ist.
1. Nike von Jane Wayne ist ein Sonnenschein mit einer Schreibe wie ein Säbelmesser, wenn es darum geht, einem Frauenmagazin von Männern für Frauen eine ordentliche Kritik zu liefern. Unglaublich, dass etwas so chauvinistisches wie "Weiberkam" überhaupt in den Druck gehen konnte. Hier zum Artikel

2. Céline hat eine Markenphilosophie, von der man sich eine Scheibe abschneiden kann. Weniger ist mehr. Such dir deine Uniform. Es gibt wichtigere Dinge, als einkaufen gehen. Den vollen Artikel mit den 10 Checkpunkten für bewussten, stilvollen Konsum - Hier 

3. Eine Vorbildfunktion erfüllt Zaha Hadid. Klar, hat sie schöne Modeltöchter, aber sie ist ein Genie der Architektur, versteht es aber auch, sich als Frau in einer männerdominierten Branche zu etablieren, zu argumentieren und die großartigsten Bauwerke zu wahren Sehenswürdigkeiten unserer Zeit zu machen. Der Artikel im Huffington Post, hier

4. Poster und Kunstdrucke haben schon etwas. Aquarelle sind besonders zart - individuell und passen meistens überall ganz gut. Ich mag besonders die Musterdrucke, überlege aber, mir lieber etwas eigenes anzufertigen. Diese hier bei Monoqi sind eine tolle Inspiration!

2015/03/23

When I miss a boy, I dress like a boy (who wears lipstick)

Clean chic white shirt bermudas culottes simple minimalistic vans kurt geiger shoes slippers velvet bw black and white cos weekday topshop outfit post blogger fashion berlin street style cruel-kid blog Look





Blouse - Frontrowshop Jacket - Carin Wester Bermudas - Weekday (old) Backpack - Tipshop Slippers - KG
ENG//Whenever I post those beautiful Photos, you can be sure, that Ana took the time to shoot me. Its always a pleasure to get shot by her since she is just too quick and knows how to make people look beautiful. Also, I really enjoy to shoot outside instead of alone infront of my wall at home - in fact it´s the best proof that I actually also leave my flat. BTW: How do you feel about Bermudas /Culottes? I feel like a choirboy who is about to go to church wearing those (a feeling everyone knows, I guess..) Even if my Legs look like chopsticks, I really love to pull them off. I wish you all a wonderful spring!
DE//Immer wenn ich schöne Bilder habe, könnt ihr euch sicher sein, dass Ana Zeit für mich hatte. Es geht meistens viel schneller als ich gucken kann und ich freu mich jedes Mal, wenn ich nicht zuhause vor meiner Wand alleine Bilder mache, sondern draußen, als Beweis, dass ich lebe. Und meine Wohnung verlasse. Und überhaupt - das Licht ist meistens viel schöner als bei mir. Wie findet ihr eigentlich diese neuen, lockeren Hosen? Ich fühle mich mit Hemd und Bermudas wie ein Kirchenchorknabe (kennen wir sicher alle, das Gefühl..) Ich hab zwar das Gefühl, dass meine Waden aussehen wie Essstäbchen, aber ich baue bestimmt noch Muskeln auf. Hoffe ich zumindest. Einen wundervollen Frühlingsbeginn euch allen!

PHOTOS BY: ANA

2015/03/22

DIY Inspiration: How to create the most beautiful Wallart


Wunderschön sind diese Aquarelle, die mitten aus der Wand austreten zu scheinen. Entdeckt habe ich sie im Katalog von Broste Kopenhagen - sie wurden für die Frühjahrs Kollektion einfach als Dekoration an die Wand geklatscht. Naja, nicht wirklich. sonst wäre es ja einfach nachzumachen. Ich hab lange gesucht, um ein Tutorial niederzuschreiben - zumal Broste Kopenhagen selbst nur geantwortet hat, dass das auf Tapete ist. Danke für diese großzügige Info ;) Hergestellt hat diese Tapeten übrigens die Künstlerin Silke Bonde. Und viel anders als ein normales Aquarell ist es nicht - also vom Zufall abhängig, ob das Ergebnis aussieht wie ein Schimmelfleck oder nicht. Ich werde es jedenfalls sehr zeitnah nachmachen und von meinem Ergebnis berichten. Für alle, die es nicht abwarten können, hier die einfachen Schritte: 

1. Breitbahnige, feine Raufasertapete flach auf dem Boden ausbreiten, in einer Grundfarbe Streichen - am besten eignet sich weiße Caseinfarbe. Das wird zwei mal wiederholt. 

3. Wenn die Farbe getrocknet ist, befeuchtet ihr den Bereich, der mit dem eigentlichen Aquarell dekoriert werden soll leicht und könnt auch gleich loslegen:

2. Eine Lasurfarbe in der Farbe eurer Wahl (auf Pflanzlicher Basis oder als Mineralpigmentlasur ist egal) wird nun mehr oder weniger über den feuchten Bereich gezogen, bis sich diese Muster ergeben. 

3. Alternativ könnt ihr mit reinen Farbpigmenten arbeiten, die dann diesen Effekt wie bei Silke Bonde ergeben, wenn ihr die Töne mischt (zb Blau und Schwarz) erhaltet ihr fast wie von selbst diese Variationen

Tipp: Übt an einem Probestück, was in klein klappt, kann ich groß ja nicht so schlimm werden. Viel Erfolg uns allen beim Nachmachen :)


2015/03/18

Carin Wester









Jacket - Carin Wester via Edited, Blouse - WoodWood, Shoes - Kurt Geiger, Bag - Mango, Jeans -Dr.Denim
Pure love for spring, sunshine, wearing two layers instead of 11 - and the wind! Its hard to wear a hat in Berlin, I wonder how I managed that in the past. I realized I prefer the sporty style anyway - maybe its just a mood or the fact, that I can wear Sneakers and Slippers again. My mind is already gone and I just plan which 5 pieces of clothing I will take with me on holidays (which is more a field trip far far away without extra luggage) I will tell you more about it soon! Btw, don't you just love the structure of the Carin Wester(on sale!) Jacket? Its probably the most delightful piece of clothing in my wardrobe and I cannot take it off. So be prepared for several outfits with that beauty. Enjoy the sun!
DE// Ganz viel Liebe für den Frühling, den Sonnenschein, zwei Schichten Kleidung, statt gewohnter 11 Schichten und dem Wind! Ich kann zurzeit keinen Hut tragen, aber tendiere ohnehin eher zum sportlichen Stil. Vielleicht, weil ich Sneaker und Slipper in letzter Zeit vermisst habe. Mein Kopf ist übrigens schon am Planen, was alles mit ins Handgepäck kommt. Ich versuche mich auf 5 Teile für fast 3 Wochen zu beschränken, lasse diese Carin Wester Jacke (die übrigens im Sale ist) aber ungern zuhause. Ich glaube, es ist eines der schönsten Teile in meinem Schrank und ich kann sie momentan nicht ausziehen - also seid bereit für einige Kombinationen mit meinem Goldstück!

2015/03/16

smooth







Shoes - Choies, Jacket - Edited(on sale), Turtleneck - H&M Studio, Bag - &otherstories, Jeans - Dr.Denim
Wenn ich diese Bilder so sehe, bin ich richtig stolz auf meine riesigen Füße. Nur deswegen bin ich so ein balancierter, entspannter Mensch. Der sich total elegant fortbewegt. Juule hat in Kopenhagen irgendwann aufgehört mitzuzählen, wie oft ich auf festem, glatten Boden umknicke (in flachen Schuhen) und ich versteh nicht, wieso ich auf so großen Latschen so viele genetische Nachteile erleiden muss. Unwillkürlich kommt da eine Geräuschkulisse a la Godzilla zustande, wenn ich diese "durchs Bild laufen/stampfen" - Fotos sehe, aber wie Pippi Langstrumpf immer zu sagen pflegte "Ich trag meine Schuhe etwas größer, damit ich meine Zehen bewegen kann." Und sie ist eben in vielerlei Hinsicht ein Vorbild. 
Photos by Ana Santl